Französischkurse


Sei es im Privaten oder im Beruflichen Kontext, die französische Sprache ist hier in der Grenzregion kaum wegzudenken. Schaut man über die Grenzen nach Belgien, Frankreich oder Luxembourg, überall herrscht die französische Sprache vor. Französisch ist somit nicht nur die Sprache Frankreichs, sondern wird tatsächlich in 29 Ländern weltweit gesprochen. Daher verwundert es nicht, dass es sich um die am dritt häufigsten gelernte Fremdsprache der EU handelt. Neben Deutsch und Englisch, ist Französisch die Arbeitssprache des europäischen Gerichtshofes und des Europarates.

Wir bieten Französischkurse sowohl im Einzelunterricht als auch im Gruppenunterricht an. Größtenteils werden diese Kurse in unserer Sprachschule in Trier erteilt. Je nach Bedarf, können die Kurse auch onlinebasiert stattfinden (via Skype oder Zoom) oder direkt in Ihrem Unternehmen.

Unsere Lehrer/innen für die Französischkurse haben ein abgeschlossenes Sprachstudium oder sind Muttersprachler mit langjähriger Unterrichtserfahrung.

Bei unseren Kursen liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung der Sprache. Dies macht sich besonders in unseren berufsorientierten Kursen und den Konversationskursen bemerkbar.

Neben dem obligatorischen Teilnahmezertifikat, haben Sie die Möglichkeit an einer abschließenden Prüfung teilzunehmen um eines der folgenden Sprachzertifikate zu erhalten, welche zudem auch internationale Anerkennung genießen.

  • Bescheinigung nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen A1-C2
  • TFI