Luxemburgisch


Luxemburgisch ist eine Mischung aus Deutsch und Französisch mit lokal variierenden Dialekten. Seinen Ursprung hat die Sprache im moselfränkischen Dialekt. Sie ist seit 1984 die Nationalsprache von Luxemburg und eine der Verwaltungssprachen des Landes.

Sie benötigen die Luxemburgische Sprache zur Verbesserung Ihrer Jobchancen im grenznahen Raum oder zur Erlangung der luxemburgischen Staatsbürgerschaft.

In unseren Sprachkursen vermitteln wir Ihnen neben dem Grundwortschatz auch das für den Beruf benötigte Fachvokabular sowie die Anwendung der Sprache an Ihrem Arbeitsplatz.

Wir bieten unsere Luxemburgisch Sprachkurse sowohl im Einzelunterricht als auch im Gruppenunterricht in unserer Sprachschule in Trier an.

Den Abschluss bildet ein anerkanntes Sprachzertifikat gemäß den Anforderungen des GER (Gemeinsamer Europäische Referenzrahmen für Sprachen).